Die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade

Die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade hilft bei der Berufsorientierung.

Früh auf eigenen Beinen stehen, Verantwortung übernehmen oder sogar sein eigener Chef sein? Das sind die Aussichten, die eine Ausbildung im Handwerk bietet. Über 100 Ausbildungsberufe stehen für alle Talente und Neigungen zur Verfügung. Die Auswahl erleichtern die Ausbildungsberater*innen der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade: Sie sind erste Ansprechpartner*innen für Schüler*innen sowie deren Eltern für alle Fragen rund um eine Ausbildung im Handwerk.

Mit der App zur Ausbildung

Das Lehrstellenradar bietet einen einfachen Zugang zu freien Lehrstellen oder Praktikumsplätzen. Alle freien Lehrstellen und Praktikumsplätze aus der Lehrstellenbörse der Handwerkskammer erscheinen mit der App auf dem Smartphone. Die App ermöglicht die Direktsuche von freien Lehrstellen nach Berufen, die Erstellung eines persönlichen Profils mit Suchassistent und Benachrichtigung bei neuen Lehrstellen, die Weiterleitung von Lehrstellen per SMS, E-Mail oder Facebook und eine Radarfunktion mit Live-Umkreissuche. Sie ist unter dem Stichwort „Lehrstellenradar“ sowohl im ITunes Store als auch im Google Play Store als kostenloser Download zu finden.

Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade

Auch im Internet ist die Suche nach freien Ausbildungs- und Praktikumsplätzen möglich. Wer Interesse an einem Praktikum hat, sollte außerdem einfach mal bei einem Betrieb vorbeigehen und nach einem Praktikumsplatz fragen.

Karriere im Handwerk

Meister, Studium oder der eigene Betrieb? Mit einer Ausbildung im Handwerk ist das alles möglich. Die Karrierechancen im Handwerk sind genauso vielfältig wie in anderen Wirtschaftszweigen. Auch ein Auslandsaufenthalt während der Ausbildung ist heute keine Seltenheit mehr. In allen diesen Bereichen bietet die Handwerkskammer Unterstützung an: mit erfahrenen Beratern*innen, mit entsprechenden Fortbildungskursen und mit organisatorischer Hilfe.