Perspektiven für Studienabbrecher

Perspektiven für Studienabbrecher gibt es immer. Wenn du im Studium merkst, dass es doch nicht das Richtige für dich ist? Dass du dir etwas anderes vorgestellt hast und dir etwas anderes mehr liegt? Auch dafür gibt es Hilfestellung.

Das Projekt „Umsteigen statt Aussteigen“ vermittelt in und um Hannover berufliche Perspektiven für Studienabbrecher und Studierende, die an ihrem Studium zweifeln und sich stattdessen eine betriebliche Ausbildung vorstellen können. Ermöglicht wird dies durch ein Netzwerk, zu dem neben der Region Hannover auch mehrere Hochschulen, die Agentur für Arbeit, das Jobcenter, Kammern, Berufsverbände, die Wirtschaftsförderungen der Landkreise Hildesheim, Nienburg und Schaumburg sowie Unternehmen aller beteiligten Regionen gehören. Du erfährst in einer kostenfreien, vertraulichen Beratung, welche Chancen der betriebliche Ausbildungsweg dir bietet. Denn Studienabbruch ist kein Tabuthema, sondern bietet die Möglichkeit für einen beruflichen Neubeginn. Viele Unternehmen sind offen für Studienabbrecher*innen und bieten dir gute Perspektiven.

Weitere Infos unter hier.