AzubiEvent übertrifft Erwartungen

Das erste AzubiEvent von Kommunikation & Wirtschaft am 3. September (im Oldenburger Cinemaxx-Kino) war ein voller Erfolg. Dabei waren Fünf Unternehmen vertreten – CEWE Color, das Bauunternehmen LUDWIG FREYTAG, Rügenwalder Mühle, Nanu Nana und die Stadt Oldenburg. Dort nutzten diese die Gelegenheit, um für sich Werbung, als Arbeitgeber für die Fachkräfte von morgen, zu machen. Nachdem mehrere Schulen aus Oldenburg und dem nahen Umland von dieser Aktion hörten, folgten sie diesem Ruf mit ihren Abschlussklassen. Anschließend überzeugten sie sich vor Ort in entspannter Atmosphäre bei Popcorn, Softdrinks und dem deutschen Kinofilm „25 km/h“ von den Vorzügen der fünf Unternehmen.

Dabei konnten sich die Schüler*innen in kurzen Imagevideos über die Ausbildungsschwerpunkte der Unternehmen informieren und an den Info-Ständen im Foyer mit den Mitarbeitern und derzeitigen Auszubildenden ins Gespräch kommen.

„Der individuelle Imagefilm war der Türöffner und hat die Schüler animiert. Aber das Besondere an unserem Event waren die persönlichen Gespräche auf „Augenhöhe“ zwischen Schülern und ausbildenden Unternehmen. Genau das war unsere Intention und hat toll funktioniert“,

fasst Ralf Niemeyer, Geschäftsführer von Kommunikation & Wirtschaft, den Erfolg dieses Events anschließend zusammen.

Auch Sarah Lauszat, Personalreferentin bei LUDWIG FREYTAG, zeigt sich genauso hochzufrieden:

„Das AzubiEvent 2019 hat sich jetzt schon bezahlt gemacht. Wir haben dabei einen tollen und qualitativ hochwertigen Werbespot gedreht. Auf unsere Wünsche und Ideen wurde dabei große Rücksicht genommen. Dabei waren auch die Schüler vor Ort, die unseren Stand besucht haben, sehr interessiert und wir hatten am nächsten Tag bereits die erste Bewerbung im Posteingang. Wir sind gerne wieder dabei!“

Ludwig Freytag

Stadt Oldenburg

Rügenwalder Mühle

Nanu Nana

CEWE