Das Duale/Triale Studium

In den letzten Jahren hat eine Kombi-Ausbildung für Abiturienten sowie Absolventen der Fachoberschule stark zugenommen: das Duale bzw. Triale Studium.

Das Duale Studium

Beim Dualen Studium wird eine betriebliche Ausbildung einschließlich eines Berufsabschlusses (Prüfung zum Beispiel durch IHK oder HWK) mit einem „Bachelor“-Studium an einer Berufsakademie oder einer Fachhochschule kombiniert.

Das Triale Studium

Das Triale Studium umfasst nach dem Abitur bzw. der Fachhochschulreife eine Berufsausbildung, die mit dem Gesellenbrief abschließt, danach die Qualifizierung zum Meister und abschließend ein Studium mit dem Abschluss „Bachelor of Arts (B.A.)“.

Das Studium ist vor allem beim Dualen Studium Teil der Ausbildungsvereinbarung mit einem Unternehmen, wird also in der Regel vom Ausbildungsbetrieb bezahlt. 
Die Gegenleistung besteht in der Regel darin, bei seinem Ausbildungsbetrieb nach dem erfolgreichen Abschluss zumeist zeitlich befristet weiterzuarbeiten.